Drucken

Ein zentraler Punkt des Animal Health Law (AHL) und aufgrund der AHL erlassenen Verordnungen ist die Eigenverantwortung der Tierhalter für die Tiergesundheit inklusive der Verhinderung der Einschleppung in die Bestände und Ausbreitung von Tierseuchen aus den Beständen. Sehr deutlich wird dies bei der Betrachtung des Themas Biosicherheit oder, wie es im AHL heißt, der Maßnahmen zum Schutz vor biologischen Gefahren.

Autorin:
U. Gerdes
Niedersächsische Tierseuchenkasse
Brühlstr. 9
30169 Hannover