Drucken

Die retrospektive Kontrolle von langen Beförderungen von Livestock-Tieren – insbesondere in Drittländer – ist eine reine Dokumenten- und Datenkontrolle. Zu den Prüfungsinhalten, den Problemen bei der Prüfung und Hindernissen, die bereits einer Abfertigung langer Beförderungen entgegenstehen, verhält sich dieser Aufsatz. Weiter soll geklärt werden, warum für die Behörde am Versandort eine Pflicht zur Vornahme von Retrospektivkontrollen besteht. Auch für eine ordnungsgemäße Abfertigung zukünftiger Transporte ist die retrospektive Prüfung vergangener Transporte unabdingbar.

Autor*innen:
A. Rabitsch, M. Marahrens, .P. Scheibl, B. Felde   
c/o A. Rabitsch          
Waldstraße 13           
A-9170 Ferlach