Drucken

In dieser Arbeit sollen die Fragen geklärt werden, 1. ob und in welchem Ausmaß bei Langstreckentransporten dem Bedürfnis nach Tränke- und Futteraufnahme nicht-entwöhnter Kälber genüge getan werden kann und 2. ob nicht-entwöhnte Kälber bei Langstreckentransporten in Zusammenhang mit der Tränke- und Futteraufnahme  Schmerzen, Leiden und Schäden erfahren.

Autoren:
A. Rabitsch
Tierärztliche Praxis Rosental
Waldstraße 13
A 9170 Ferlach

M. Marahrens
Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz (TVT)
Bramscher Allee 5
49565 Bramsche