Deutscher Tierschutzbund veröffentlicht Datenauswertung

Im Jahr 2017 war die Anzahl der Fälle von illegalem Heimtierhandel in Deutschland doppelt so hoch wie in den Jahren zuvor. Das zeigt eine im November 2018 veröffentlichte Auswertung, in welcher durch Medienberichte oder betroffene Tierheime bekannt gewordene Fälle untersucht wurden. Insbesondere die zu früh von der Mutter getrennten, kranken Hundewelpen bringen die Tierheime, die bei der Notunterbringung für die Behörden einspringen, immer noch an die Grenzen ihrer Belastbarkeit.

Autorinnen:
A. Furler-Mihali, L. Hoth, M. Gerlach, H. Mackensen
c/o L. Hoth
Deutscher Tierschutzbund e. V.
Spechtstraße 1
85579 Neubiberg

Joomla templates by a4joomla