Hinweise zur ASP-Früherkennung bei Wildschweinen

Der Eintrag der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in eine neue Region führt zu einem vermehrten Auftreten von Fallwild. Über 90 % der infizierten Tiere sterben (aber nicht alle Tiere im Revier müssen sich infizieren). Hinweise zur ASP-Früherkennung werden mittels Fotodokumentation gegeben. Klinische Anzeichen der ASP werden dargestellt, Organveränderungen werden beschrieben.

Kontakt:
Friedrich-Loeffler-Institut
Südufer 10
17493 Greifswald-Insel Riems

Joomla templates by a4joomla