Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zu den bevorstehenden Weihnachtsfeiertagen und dem Jahreswechsel in das Jahr 2017 wünsche ich Ihnen besinnliche Stunden im Kreise Ihrer Familien und Freunde. Wer zu arbeiten hat, dem wünsche ich die kameradschaftliche Hilfsbereitschaft des Kollegenkreises für den flüssigen Ablauf der Routineaufgaben.
Materieller Luxus, auch in Form von Geschenken, treibt die Menschen zu keiner Tugend an, unsere materielle Sicherheit aber sollte genügen, um Sorgen nicht existenziell werden zu lassen. 
Lassen Sie sich nicht davon abbringen, das eigene Glück zu finden. Glück und Freude sind sehr vielschichtig. Man erlebt sie mit der Familie, dem Partner, den Kindern und Enkelkindern, den Eltern, mit Freunden, bei Erfolg im Beruf und beim Sport oder Hobby.

Halten Sie inne und schieben Sie den Takt der Zeit einmal weit in den Hintergrund. Durch Gespräche, Spaziergänge sowie Rituale der Tradition und der christlichen Werte werden Sie denen, die Sie lieben, gerecht. Hören Sie in Gesprächen auch einmal zu und üben Sie Geduld, wenn etwas nicht gleich klappen sollte. Humor braucht Ausgeglichenheit und wenn Sie Humor üben, gibt er Ausgeglichenheit zurück - welch ein Gewinn für alle in Ihrem Umfeld. Das Leben wird zu einem erfüllten, wenn Sie es zulassen. 
Das größte Geschenk, das Sie und ich vergeben können, ist Zeit. Sie ist kostbar und unteilbar und dennoch lohnt es sich, sie mit seinen Nächsten zu verbringen. Diese gemeinsam verbrachte und erlebte Zeit wird Sie im Jahr 2017 tragen und schützen.

Herzliche Grüße
Holger Vogel 

Mitglieder können nach erfolgter Anmeldung den Beitrag kommentieren.

Joomla templates by a4joomla