Sehr geehrte Frau Kolleginnen und Kollegen,

hiermit laden wir Sie zu unserer nächsten Beratung am 31. März und 01. April 2017 in Köllitsch ganz herzlich ein.

Ort:    Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Lehr- und Versuchsgut Köllitsch (LVG), Lehrwerkstatt Technik der Innenwirtschaft (Gebäude 55), Am Park 3, 04886 Köllitsch (Übersichtsplan Köllitsch, siehe Anlage 1)

Wir haben folgende Themen für Sie ausgewählt:

am 9./10. März 2017 in Hannover

Fortbildung der Akademie für tierärztliche Fortbildung und dem Institut für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie – Arbeitsgruppe Angewandte Ethik in der Tiermedizin in Zusammenarbeit mit den Bundesverband beamteter Tierärzte e.V. (BbT) im Hörsaal des Instituts für Tierhygiene, Tierschutz und Nutztierethologie, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, Bischofsholer Damm 15 (Gebäude 116), 30173 Hannover

Dieser Workshop setzt sich zum Ziel, die Belastungen von Amtstierärzten zu reduzieren, die sich aus den besonderen moralischen und kommunikativen Ansprüchen im Berufsfeld gegeben. Ein Schlüssel dabei ist ein reflektierter Umgang mit der eigenen Verantwortung. Die Teilnehmer festigen einen persönlichen Standpunkt, der das Gewicht, aber auch die Grenzen dieser Verantwortung berücksichtigt. Anhand von zentralen Themenfeldern werden die Teilnehmer in jeweils angepasster Methodik zu einem ethisch begründeten moralischen Urteil geführt. Zugleich verstärkt diese Verortung auch das dialektische Denken: In welcher Perspektive denken und urteilen andere? Dies wiederum erweitert die kommunikativen Möglichkeiten.

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Tiertransportseminars-Seminars am 13.10.2016 in Fulda,

die Berichte des Seminars sind auf der Homepage eingepflegt.


Um Sie einzusehen, müssen Sie sich zuvor mit Ihren Zugangsdaten anmelden.  

Wir haben die Teilnehmer registriert. Die Zugangsdaten wurden automatisiert per Mail an die Teilnehmer verschickt. Bitte schauen Sie ggf. im Spamordner nach.
Bei einigen Teilnehmern fehlten uns noch die persönlichen Mailadressen, um die Registrierung abzuschließen. Sollten Sie sich per Fax oder postalisch angemeldet haben, senden Sie uns bitte ebenfalls eine persönliche Mailadresse zu.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Christian Cegla
Bundesverband der beamteten Tierärzte e.V.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

P.S.: Diese Zugangsbedingungen gelten. Registrierte Mitglieder der Landesverbände des BbT und andere registrierte Personen haben ebenfalls Zugriff auf die Berichte.  

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer des TNP-Seminars am 08.06.2016 in Leipzig,

wir haben die Berichte des Seminars auf der Homepage eingepflegt.

Um Sie einzusehen, müssen Sie sich zuvor mit Ihren Zugangsdaten anmelden.  

Wir haben die Teilnehmer registriert. Die Zugangsdaten wurden automatisiert per Mail an die Teilnehmer verschickt. Bitte schauen Sie ggf. im Spamordner nach.
Bei einigen Teilnehmern fehlten uns noch die persönlichen Mailadressen, um die Registrierung abzuschließen. Sollten Sie sich per Fax oder postalisch angemeldet haben, senden Sie uns bitte ebenfalls eine persönliche Mailadresse zu.

Mit kollegialem Gruß
Dr. Christian Cegla
Bundesverband der beamteten Tierärzte e.V.
gDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

P.S.: Diese Zugangsbedingungen gelten. Registrierte Mitglieder der Landesverbände des BbT und andere registrierte Personen haben ebenfalls Zugriff auf die Berichte.  

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich möchte Sie – auch im Namen von Frau Dr. Heidemarie Ratsch, Präsidentin der Tierärztekammer Berlin - herzlich nach Berlin einladen zur 3. VetLeb-Tagung der Tierärztekammer Berlin.
Am 12. November 2015 erwarten Sie in der Zeit von 10:00-18:00 Uhr interessante und praxisnahe Vorträge aus dem weiten Arbeitsfeld der Tierärztinnen und  Tierärzte im öffentlichen Dienst.

In diesem Jahr umfassen unsere Tagungs-Schwerpunkte folgende Themen

  • Ethik
  • Tierart-Spezial Hund
  • Lebensmittel-/Arzneimittelrecht
  • Tierschutz/Tierseuchen.

Einladung zur Fortbildung am 25. März 2014 

"Tierische Nebenprodukte sowie Betriebliche Eigenkontrollen in einem Döner-Herstellungsbetrieb" 

8.30 – 12.00 Uhr 

1. Entsorgung von Kategorie 3-Material, gesetzliche Hintergründe zur Speisereste- und Fettentsorgung, Dr. Steffen Gruber, Lorenz W. Baden, Imke Hünniger, Firma ReFood 

Joomla templates by a4joomla