Aktuelle Informationen:

  • 2020-04-05 Schreiben des Präsidenten des BbT zur Coronakrise und zur Durchführung von Veterinärpraktika in den Ämtern Link >>>
  • 2020-08-28 Stellungnahme zur Neufassung derv AVV-Rüb durch BbT, BVLK und foodwatch Link >>> 
  • 2020-10-07 Pressemeldung des BbT zu Tiertransporten von Nutztieren in Drittländer Link >>>
  • Stellenausschreibungen Link >>>

Anmeldung zu den AHL-Seminaren des BbT 

 
 
 
 
jtemplate.ru - free extensions Joomla

Nutztierhaltung im Spannungsfeld von Ziel- und Interessenskonflikten

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Nach den ersten beiden Tagungen der TPT in Oesede 2018 (Auftaktveranstaltung) und in Kloster Irsee 2019 („Heimtiere zwischen Tierliebe und Tierleid“) kommt sie mit ihrer 3. Tagung wieder nach Oesede und beschäftigt sich mit der Nutztierhaltung. Gemäß der Zielstellung der TPT, der Erarbeitung konsensfähiger tierärztlicher Positionen und das Einbringen tierärztlicher Expertise beim Tierschutz in den öffentlichen Diskurs, wird sich die Tagung nicht nur mit den tierärztlichen, sondern auch mit den ethischen und gesellschaftlichen Herausforderungen der Umgestaltung der landwirtschaftlichen Tierhaltung zu mehr Tierschutz und Nachhaltigkeit beschäftigen. 

Die Komplexität dieser Aufgabe wird beleuchtet nicht nur von ausgewiesenen Referent*innen, sondern auch im Austausch zwischen Vertreter*innen der wichtigsten Stakeholder und mit dem Auditorium. Die Tagung will einen Beitrag zur gesellschaftlichen Debatte um den erforderlichen Gesellschaftsvertrag zur zukünftigen Gestaltung der Erzeugung, Verteilung und Konsumption von Lebensmitteln tierischen Ursprungs leisten. Die Tagung findet als Hybridveranstaltung statt: Sowohl eine Teilnahme in Präsenz als auch digital ist möglich. Vor Ort wird ein umfangreiches Schutzkonzept vorgehalten, um eine sichere Teilnahme zu ermöglichen.

Anbei das Programm mit den Anmeldekontakten (siehe unten)

Joomla templates by a4joomla