Tagungsort: Adam-Riese-Halle, St. Georg-Straße 12, 96231 Bad Staffelstein, Deutschland

Programm -Themenbeiträge - Änderungen vorbehalten:

Beginn der Veranstaltung: Montag, 20.04.2020, 9:00

  1. Die Zukunft des tierärztlichen Berufsstandes
  2. Soviel Amtstierarzt braucht ein Amt! - Ergebnisse des BbT-Projektes Personalbedarf
  3. Woher kommt der Amtstierarzt/die Amtstierärztin für den öff. Veterinärdienst?
  4. Tierarzt und Tier in den Medien
  5. Authentizität bei Lebensmitteln
  6. Aromen im Zusammenhang mit Fälschungen von Lebensmitteln
  7. Digitalisierung in der Schlachttechnologie und die Auswirkung auf die Schlachttier- und Fleischuntersuchung
  8. Erhebung und Auswertung von Schlachtbefunden
  9. Resistenzmonitoring - ein Zukunftsprojekt bei one health
  10. Best Practice beim Antibiogramm
  11. Aktuelles aus der Tierseuchenbekämpfung
  12. Der Tiergesundheitsrechtsakt der EU und seine Auswirkungen auf die deutsche Tiergesundheitsrechtssetzung
  13. "upcomming diseases" - Was kommt bei Tierkrankheiten auf uns zu?
  14. BVD-Bekämpfung - wohin geht die Reise?
  15. Innovative Vertreibswege beim Wild
  16. TNP: Der Amtstierarzt zwischen Wirtschaftsprüfung und Tierseuchenfall
  17. Thermographie für Früherkennung und Management im Schweinestall
  18. Digitalisierung und Technik im Stall - Tierkondition
  19. Auswertung von Fotos und Filmmaterial - der Algorithmus als Lösung
  20. Bericht aus der AG Qualzucht Landwirtschaft der BTK
  21. Wildtier-Auffangstationen und Ihre Besonderheiten
  22. BVerwG Urteil zum Kükentöten und seine Folgen für den amtstierärztlichen Dienst
  23. Online-Handel mit Tieren
  24. Tiertransport - so sehen das die europäischen Nachbarn
  25. VTN-Betriebe als Erkenntnisquelle für den Tierschutz

Ende der Veranstaltung: Dienstag 21.04.2020 ca. 14:30

Teilnehmerbegrenzung: keine

Teilnahmegebühren:

  • Mitglieder eines Landesverbandes* 120,– Euro
  • Nichtmitglieder* 240,– Euro
  • Referendare*, Rentner* und Pensionäre*, die Mitglied eines Landesverbandes des BbT oder einer der assoziierten Organisation (TVL, ÖVA)) sind, sowie ordentliche Studenten der Veterinärmedizin gegen Vorlage eines Nachweises 60,– Euro
  • Referendare*, Rentner*, Pensionäre*, die kein Mitglied eines Landesverbandes des BbT oder einer der assoziierten Organisation (TVL, ÖVA) sind, gegen Vorlage eines Nachweises 120,– Euro
  • Pressevertreter gegen Vorlageenes Nachweises: kostenfrei

Anmeldung vorab nur online unter www.amtstierarzt.de ab dem 01.01.2020. Bei Anmeldung im Tagungsbüro wird eine Bearbeitungsgebühr von 20,– Euro erhoben. Eine differenzierte Anmeldung für nur einen Vortragstag ist nicht möglich. Bei einer Stornierung nach dem 10.04.2020 wird eine Bearbeitungsgebühr von 20,00 € erhoben.
*(mit einer ATF-Bescheinigung)

ATF-Anerkennung: ca. 12 Stunden

Rahmenprogramm (Preise unter www.amtstierarzt.de ab dem 01.01.2020):

Abendveranstaltungen

  • Begrüßungsabend: Sonntag 19.04.2020 um 19.00 Uhr
  • Fränkischer Abend: Montag 20.04.2020 um 20.00 Uhr

in Planung:

  • Das Orgelkonzert am Sonntagnachmittag
  • Busausflug mit Dr. Konrad Renner, Teilnehmerbegrenzung 30 Personen zu Zielen im Umland (Eine Teilnahme an der wissenschaftlichen Veranstaltung am Montagmorgen ohne ATF-Anerkennung ist möglich).

Veranstalter: Bundesverband der beamteten Tierärzte, In der Au 1, 96860 Weismain
Anmeldung über www.amtstierarzt.de.

Joomla templates by a4joomla