FREIE UND HANSESTADT HAMBURG - BEZIRKSAMT ALTONA
Fachamt Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt, Abteilung Veterinärwesen

Fortbildungsveranstaltung für die Fischindustrie, Groß- und Einzelhandel sowie Behörden

am Montag, dem 19. November 2018
Beginn: 8.30 Uhr – Ende: 12.00 Uhr

Veranstaltungsort: Große Elbstraße 133, Eingangszentrum Fischmarkt, 22767 Hamburg-Altona
Veranstalter: Dr. Otto Horst, Abteilung Veterinärwesen, Telefon: 040 / 428 11 – 6090, E-Fax-Nr.: +49 40 4279-02730, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PROGRAMM:

  • Lebensmittelsicherheit bei manuell von Gräten entferntem Fischfleisch, Dr. Otto Horst , Bezirksamt Altona, Abteilung Veterinärwesen
  • Der Karpfen – ein modernes Lebensmittel aus der nachhaltigen Aquakultur, Dr. Martin Oberle, Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft

  • Pause

  • Die Produktion rotfleischiger Thunfischerzeugnisse, Dr. Claude Boiselle, Lebensmittelüberwachungs-, Tierschutz und Veterinärdienst des Landes Bremen
  • Ein letztes Wort zum Spezialrecht für Fisch und Fischerzeugnisse!, Dr. Matthias Keller, Bundesverband der deutschen Fischindustrie und des Fischgroßhandels e.V.

Die Anerkennung der Fortbildung wurde bei der Tierärztekammer Hamburg mit 3 Stunden eingereicht.
Ein Nachweis über die Teilnahme an der Fortbildung wird Ihnen auf Wunsch ausgehändigt.

Joomla templates by a4joomla