Sehr geehrte Frau Kolleginnen und Kollegen,

hiermit laden wir Sie zu unserer nächsten Beratung am 31. März und 01. April 2017 in Köllitsch ganz herzlich ein.

Ort:    Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Lehr- und Versuchsgut Köllitsch (LVG), Lehrwerkstatt Technik der Innenwirtschaft (Gebäude 55), Am Park 3, 04886 Köllitsch (Übersichtsplan Köllitsch, siehe Anlage 1)

Wir haben folgende Themen für Sie ausgewählt:

Freitag, 31.03.2017 - Gebäude 55 Seminarraum

- 09:00 - 09:30 Uhr, Einlass, Kaffee, Frühstück
- 09:30 - 10:00 Uhr, Begrüßung und Vorstellung das Lehr- und Versuchsgutes Köllitsch, Herr Kunze, Leiter des LVG
- 10:00 - 11:00 Uhr, Überblick zu aktuelle Forschungsvorhaben im Bereich der Tierhaltung im LfULG (Tierwohlindikatoren in der Schweinehaltung, Enthornen von Kälbern, Verzicht auf Schnabelkupieren bei Legehennen), Herr Dr. Klemm, Referatsleiter Tierhaltung und Tierzucht im LfULG

- 11:00 - 12.30 Uhr, Besichtigung des Lehr- und Versuchsgutes (Tierhaltungs- und Innenbereich, Lehrkabinette, Melkroboter), Herr Kunze, Leiter des LVG
- 12:30 - 13:15 Uhr, Mittagspause (Kantine „Speicher“)
- 13:15 - 14:00 Uhr, Einführung der LMIV - ein Praxisbericht, Frau Teige, LÜVA Halle
- 14:00 - 15:30 Uhr, Mitgliederversammlung LTÖD

Rahmenprogramm

individuelle Fahrt nach Torgau (ca. 20 min), Einchecken im Hotel/Pension

- 17:00 – 18:30 Uhr, Schlossführung (500 Jahre Luther in Torgau)
- ab 19.00 Uhr,  gemeinsames Abendessen Gaststätte „Bärenschänke“, Schlossstraße 25, Torgau

Übernachtungsmöglichkeiten: Buchen Sie Ihre Unterkunft nach eigener Wahl selbst.

Samstag, 01.04.2017

- 10:00 - 12:00 Uhr, Besichtigung Hauptgestüt Graditz, 04860 Torgau, Gestütsstraße 54-56, 300 Jahre Sächsische Vollblutzucht, Herr Bothendorf, Leiter des Gestütes

Ende der Veranstaltung

Diese Fortbildungsveranstaltung ist mit 6 Stunden nach § 10 der ATF-Statuten anerkannt.
Teilnahmegebühr: 10,00 € (vor Ort zu entrichten)
(Mitglieder des LTÖD sind von der Teilnahmegebühr befreit)
Die Verpflegungspauschale für Freitag (Frühstück, Mittagessen, Tagungsgetränke) in Höhe
von 14,00 Euro ist beim Einlass vor Ort zu entrichten.
Sonstige Verpflegung ist selbst zu bezahlen.

Bitte senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bis spätestens 24.03.2017 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und verbleiben mit kollegialen Grüßen.
G. Neubauer/ M. Angermann

Joomla templates by a4joomla