Bei der Kreisverwaltung Kaiserslautern ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Tierärztin/Tierarzt (m/w/divers)

in Vollzeit zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst vielseitige Tätigkeiten aus dem Bereich des amtstierärztlichen Dienstes.
Wir erwarten ein abgeschlossenes Studium der Veterinärmedizin mit Approbation als Tierärztin/Tierarzt. Die Laufbahnbefähigung für den höheren Veterinärdienst ist von Vorteil, jedoch nicht Voraussetzung.

Weiterhin erwarten wir

  • EDV-Kenntnisse, gute Englischkenntnisse in Sprache und Schrift,
  • die Bereitschaft zur Aufgabenerledigung auch außerhalb der üblichen Dienstzeit,
  • einen gültigen Führerschein Klasse B.

Im Fachbereich Verbraucherschutz, Veterinär, Agrar der Kreisverwaltung Cochem-Zell ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Tierärztin/ eines Tierarztes in Teilzeit zu besetzen. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Aufgabenbereiche Tierschutz, Tiergesundheit, Lebensmittelüberwachung und Fleischhygiene. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden.

Einstellungsvoraussetzung:

Mit knapp 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Landkreisverwaltung des Erzgebirgskreises aktuell der größte Arbeitgeber der Region. Als moderne, öffentliche Verwaltung ist das Landratsamt ein verlässlicher Partner vor Ort, der durch effiziente und fachlich kompetente Arbeit den Interessen der etwa 350.000 Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises dient.

Im Landratsamt Erzgebirgskreis ist zum nächstmöglichen Termin im Referat Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt (LÜVA), Sachgebiet Tierseuchenbekämpfung, eine unbefristete Stelle

als Tierärztin/Tierarzt - (Kennziffer 19/2017/142-30)

Joomla templates by a4joomla