Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) sucht für den Sachbereich PL3.2 „Betriebskontrollen Süd“ in Oberschleißheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Tierärztin / Tierarzt (m/w/d) als Sachbereichsleitung (m/w/d) - Kennziffer 19169

Das Landesinstitut Planung und Lenkung Lebensmittelsicherheit (PL) ist in verschiedensten Bereichen unterstützend tätig für die Behörden des gesundheitlichen Verbraucherschutzes in Bayern und nimmt zahl‐ reiche bayernweite Aufgaben im Auftrag des Bayerischen Staats‐ ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) wahr. Die Aufgaben reichen von der bayerischen Kontaktstelle für die EU- Schnellwarnsysteme und Lebensmittelbetrug, Rechts- und Grundsatz‐ fragen, Koordinierung der Aufsicht über die Kontrollbehörde für Lebens‐ mittelsicherheit und Veterinärwesen (KBLV), Fachgruppe Zoonosen, Krisenmanagement, bayernweite Schwerpunktaktivitäten bei der Überprüfung von Lebensmittelbetrieben und TIZIAN bis zur Durch‐ führung von Betriebskontrollen.
Das Sachgebiet PL3 ist unterteilt in die Sachbereiche PL3.1 – Betriebskontrollen Nord – am Standort Erlangen und PL3.2 – Betriebskontrollen Süd – am Standort Oberschleißheim.
Aufgabenschwerpunkte:

Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Bern, Schweiz
Amt für Landwirtschaft und Natur (LANAT), Veterinärdienst
Der Veterinärdienst ist zuständig für den Vollzug der Tierschutz-, Tierseuchen- und Tierarzneimittelgesetzgebung sowie der Lebensmittelgesetzgebung im Bereich der Tierhaltung und der Schlachtung im Kanton Bern. Er leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Produktion von sicheren Lebensmitteln, zur Gesunderhaltung der Tierbestände sowie zur artgerechten Haltung von Nutz-, Heim- und Wildtieren.

Amtliche Tierärztin / amtlicher Tierarzt 50-100%

Stellenantritt: 1. April 2020 oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgabe

Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt Münsterland-Emscher-Lippe Das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Münsterland-Emscher-Lippe (CVUA-MEL) ist eine moderne und leistungsstarke Untersuchungseinrichtung. Als rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Münster führen wir nach näherer Ausgestaltung durch das Gesetz zur Bildung integrierter Untersuchungsanstalten für Bereiche des Verbraucherschutzes vom 11.12.2007 (GV. NRW. S. 662) amtliche Untersuchungen von Lebensmitteln, Futtermitteln und Bedarfsgegenständen sowie auf dem Gebiet der Tiergesundheit durch.

Der Verwaltungsrat beim Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Münsterland-Emscher-Lippe besetzt zum 01.06.2020 folgende Stelle:

Joomla templates by a4joomla