Hoch

2018 BbT Tagesseminar Praktische Umsetzung der TÄHAV in der Arzneimittelüberwachung

Bundesverband der beamteten Tierärzte e.V., Vereinigung der Tierärztinnen und Tierärzte im öffentlichen Dienst
und Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Die Downloads werden nach einer erfolgreichen Anmeldung eingeblendet. Zu den Downloads bitte nach unten scrollen!

Tagesseminar "Praktische Umsetzung der TÄHAV in der Arzneimittelüberwachung"
am Dienstag, 21. August 2018 in der Aula der Tierärztlichen Hochschule Hannover, Bischofsholer Damm 15, 30173 Hannover

Programm:

  • Dr. Arno Piontkowski, Bundesverband der beamteten Tierärzte e.V., Entstehung und Rechtsrahmen der TÄHAV
  • Dr. Torsten Pabst, Tierarztpraxis Dr. Pabst, TÄHAV - Änderungen aus Sicht der Schweinepraxis
  • Dr. Matthias Link, Tierarztpraxis Dr. Matthias Link, TÄHAV - Änderungen aus Sicht der Rinderpraxis (wird nachgereicht)
  • Dr. Petra Sindern, Kleintierpraxis Neu Wulmstorf, TÄHAV - Änderungen aus Sicht der Kleintierpraxis
  • Dr. Ilka Emmerich, Institut für Pharmakologie, Pharmazie und Toxikologie der Veterinärmed. Fakultät der Universität Leipzig TÄHAV - Auslegungshinweise (wird nachgereicht)
  • Dr. Ines Lippemeier, Nds. Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, TÄHAV - Überwachungsroutine in Niedersachsen
  • Prof. Dr. Manfred Kietzmann, Institut für Pharmakologie, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, Behindert die TÄHAV eine rationale Antibiotikatherapie?
  • Prof. Dr. Stefan Schwarz, Freie Universität Berlin, Fachbereich Veterinärmedizin, Institut für Mikrobiologie und Tierseuchen, Nationale und internationale Standards für Antibiogramme
  • Dr. Klaus Teich, Fa. AniCon Labor GmbH, Antibiogrammerstellung aus Sicht eines Dienstleisters

Die fehlenden Präsentationen werden demnächst eingestellt.

 
 
Powered by Phoca Download
Joomla templates by a4joomla