ABSAGE: 39. Int. Veterinärkongress des Bundesverbandes der beamteten Tierärzte e.V. und das Anschlussseminar

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

die aktuelle Situation zwingt uns unter Berücksichtigung Ihres Wohlbefindens und im Hinblick auf die rechtliche Situation zu weitreichenden Maßnahmen und zur Absage unserer beiden Veranstaltungen - den 39. Int. Veterinärkongress vom 19. bis zum 21.04.2020 und das zugehörige Anschlussseminar vom 21. bis zum 22.04.2020 in Bad Staffelstein. 
Die von Ihnen schon überwiesenen Teilnahmegebühren wurden (Stand 24.03.2020) zurücküberwiesen.
Mit freundlichem Gruß
Dr. Holger Vogel
Präsident des Bundesverbandes der beamteten Tierärzte e.V
Vereinigung der Tierärztinnen und Tierärzte im Öffentlichen Dienstes

 

jtemplate.ru - free extensions Joomla

Die Tierärzte des Öffentlichen Dienstes arbeiten in den Veterinäramtern der Landkreise und kreisfreien Städte. Über die Serviceseites der Friedrich-Löffler-Institutes (FLI) TISIS oder mit dem Kreisnavigator des Deutschen Landkreistages (www.kreisnavigator.de) können Sie die Adressen der Kreis- und Stadtverwaltungen ermitteln. Des weiteren können sie feststellen, zu welcher Kreis- und Stadtverwaltung ein Ort gehört.

Unter der Auswahl "Adressen" werden die Adressen der Ämter nach Bundesländern ebenfalls aufgelistet. Zudem finden alle registrierten Mitglieder nach einer erfolgreichen Anmeldung die Adressdaten der oberen und obersten Landesbehörden, der Bundesbehörden, der Veterinäruntersuchungsämter und der Grenzkontrollstellen.

Basis der Daten sind die Eingaben der Zentralen Tierseuchendatenbank, ergänzt durch die Landesverbände.

Folgende Daten können Sie abrufen zu/zum:

Weitere Informationen für registrierte Mitglieder zu

erreichen Sie nach einer erfolgreichen Anmeldung.

 

 

Joomla templates by a4joomla